Fotoworkshop beim Waldleuchten in Bad Lippspringe

Die blaue Stunde im Bereich des Gartenschaugeländes

bunte Bäume beim WaldleuchtenDer Fotokurs findet auf dem Gelände der ehemaligen Landesgartenschau von 2017 statt.

Wir dürfen den Fotoworkshop auf diesem Gelände mit freundlicher Genehmigung des Veranstalters der Gartenschau Bad Lippspringe GmbH durchführen. Hierfür ein herzliches Dankeschön an Frau Rühmann von der Geschäftsführung.

Wie auch in den letzten Jahren findet  dieses Jahr – und damit bereits zum dritten Mal – das Waldleuchten der Licht-Künstler von „World of Lights“ statt.

Bei allen Workshops zur blauen Stunde treffen wir uns kurz vor Sonnenuntergang und werden die blaue Stunde voll auskosten können. Im Anschluss beschäftigen wir uns mit der Nachtfotografie bei beleuchteten Objekten, hier wahrscheinlich beleuchtete Bäume, Wiesen und interessante Lichtinstallationen. Genaueres kann man natürlich erst nach Eröffnung des Events am 13.03. sagen, da „die Künstler noch sehr geheimnisvoll tun“.leuchtender Ball - kunstwerk - waldleuchten

Nach den Eindrücken der vorangegangenen Jahre wird uns jedoch ein Zauberwerk aus Licht erwarten. Die Künstler sind gerade mit dem German Design Award 2020 ausgezeichnet worden und werden bestimmt versuchen die letzten Jahre zu übertrumpfen.

Wir dürfen uns auf mehr als 20 beeindruckende Lichtkunstwerke, eine neu konzipierte 3D-Videoshow in der NIEWELS-Fontäne und rund 500 bunte Lampen freuen. Diese werden den Wald auf dem Gartenschau-Gelände in eine zauberhafte Lichterwelt verwandeln.

Der Fotokurs richtet sich an ambitionierte Hobbyfotografen, die schon immer etwas mehr über die Fotografie am Abend und/oder zur blauen Stunde erfahren wollten.

Egal ob mit einer Systemkamera mit oder ohne Spiegel, einer Bridgekamera oder einer Kompaktkamera, wir werden tolle Bilder mitbringen. Einzige Vorrausetzung ist, dass die Kamera im manuellen Modus bedient werden kann. Ein stabiles Dreibeinstativ solltet Ihr mitbringen, da nachts kaum eine Aufnahme aus der Hand geschossen werden kann.

Falls Ihr kein Stativ besitzt, kann nach Voranmeldung eins ausgeliehen werden.

Der Kurs dauert ungefähr 3 Stunden und wir treffen uns um 18:14 Uhr vor dem Kassenhäuschen des Gartenschaugeländes.

Die Teilnahmegebühr beträgt 65,00€. In diesem Preis ist das Eintrittsgeld bereits enthalten (Nicht im Preis enthalten sind Verpflegung und Anfahrt und ggf. eine Übernachtung ).

Mindestteilnehmerzahl 3 

Die Fotos auf dieser Seite sind aus dem Jahr 2019 und wurden uns freundlich zur Verwendung überlassen. Die Fotos sind mit den Webseiten, bzw- Accounts der Fotografen verlinkt. Herzlichen Dank für die Genehmigung.